Methode

Systematisches Training für Körper und Geist

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, das die Muskulatur stärkt, die Kondition und Koordination verbessert und die Körperwahrnehmung fördert. Im Fokus liegt die Kräftigung des «Powerhouse», der Stützmuskulatur in der Körpermitte und um die Wirbelsäule. Dazu kommen Stretching-Übungen sowie die Schulung der Atmung.

Für jede Lebensphase und Konstitution

Sämtliche Bewegungen werden langsam und fliessend ausgeführt. Pilates eignet sich deshalb für alle: Sportlerinnen und Sportler, jüngere und ältere Menschen, Schwangere und auch zur Rehabilitation nach Unfällen und Krankheiten. Das Training erfolgt an speziell entwickelten Pilates-Geräten oder auf einer Matte und sollte gut begleitet werden, um optimale Resultate zu erzielen.

Erfunden hat die Pilates-Methode Joseph Pilates (1883–1967). Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte.

«Nach 10 Stunden fühlen Sie einen Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie einen Unterschied und nach 30 Stunden werden Sie einen neuen Körper haben.»

Joseph Pilates, Begründer der Pilates-Methode

Deutsch
English Deutsch